Press "Enter" to skip to content

Nach der heise MacDev 2019: Rückblick, Beispielprojekte und Ausblick

Vom 03. bis 05. Dezember 2019 fand zum ersten Mal die heise MacDev statt; die erste Entwicklerkonferenz von heise speziell für Apple Developer. Ich selbst war live vor Ort dabei und durfte sogar einen Vortrag zur Erstellung von User Interfaces mit SwiftUI halten; dafür an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an die Veranstalter!

Für viele Menschen (und darunter falle auch ich) rast die Weihnachtszeit in einem Wahnsinnstempo an einem vorüber. Wenn ich nun daran zurückdenke, dass die heise MacDev bereits wieder eine ganze Woche zurückliegt, wirkt das auf mich fast ein wenig surreal. Und aus diesem Grund möchte ich – bevor noch mehr Zeit verstreicht – ein paar Worte über die Konferenz hier auf dem Blog verlieren.

Wunderbares Entwicklertreffen

Für mich persönlich gab es zwei ganz große Highlights auf der diesjährigen heise MacDev. Das erste davon war die Möglichkeit, einen Fachvortrag zu halten (und das dann auch noch zu meinem aktuellen Lieblingsthema SwiftUI). Zwar habe ich bisher schon diverse Schulungen durchgeführt und verschiedene Trainings in Zusammenarbeit mit LinkedIn Learning umgesetzt, dennoch war das Halten eines Fachvortrags vor Publikum tatsächlich Neuland für mich. Ich war und bin wirklich dankbar für diese Chance und glaube, es ganz anständig gemeistert zu haben :). So habe ich wieder einmal meine Komfortzone verlassen und mich einer neuen Herausforderung gestellt, was für mich persönlich eine ganz wichtige und auch ein wenig berauschende Erfahrung ist.

Der Sillmann bei seinem Vortrag zu SwiftUI auf der heise MacDev (Bild: dpunkt).
Der Sillmann bei seinem Vortrag zu SwiftUI auf der heise MacDev (Bild: dpunkt).

Das zweite Highlight waren die vielen Entwickler vor Ort. Ich muss zugeben, dass ich schon sehr sehr lange (und damit meine ich viele viele Jahre) nicht mehr auf einer Entwicklerkonferenz gewesen bin, und die heise MacDev hat mir auf sehr schöne Art und Weise gezeigt, was solche Konferenzen so besonders macht. Ich habe so viele interessante und kreative Menschen kennengelernt und noch mehr interessante Gespräche geführt, dass es mir noch immer ein Lächeln aufs Gesicht zaubert, wenn ich an die Konferenz zurückdenke. Auch den ein oder anderen einmal persönlich zu treffen, den man sonst nur aus der Kommunikation via E-Mail oder über soziale Netzwerke kennt, war ein wahres Highlight.

Und überall Apple Watches! So viele auf einen Haufen habe ich noch nie zuvor gesehen ;).

Beispielprojekte auf GitHub

Im Zuge meiner Vorbereitungen für meinen Vortrag zu SwiftUI habe ich diverse Beispielprojekte vorbereitet, von denen ich aus Zeitgründen tatsächlich nur zwei während meines Vortrags präsentieren konnte (ihr seht, da fehlte mir noch ein wenig die korrekte Einschätzung der Zeit, die mir für solch einen Vortrag zur Verfügung steht, aber ich lerne dazu :)).

Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen, alle für den Vortrag vorbereiteten Projekte über mein GitHub-Profil bereitzustellen. Sie werden alle mit dem Präfix hDM eingeleitet. Im Folgenden gebe ich euch eine kurze Übersicht, welche Projekte (inklusive Direktlink zum Repository) zur Verfügung stehen und wofür sie konkret gedacht sind.

hMD-SwiftUI-Vacation

Dieses Beispielprojekt zeigt die Umsetzung einer simplen SwiftUI-App auf Basis einer Listenansicht und einer Navigation-View.

hMD-SwiftUI-TextView

Dieses Projekt zeigt, wie man eine UITextView in SwiftUI einbinden und verwenden kann.

hMD-SwiftUI-UITableViewController

Ähnlich wie hMD-SwiftUI-TextView widmet sich auch dieses Projekt der Integration in SwiftUI. Es zeigt auf simple Weise die Einbindung eines UITableViewController in eine SwiftUI-View.

hMD-SwiftUI-Platforms

Dieses Projekt besitzt ein iOS- und ein watchOS-Target. Es demonstriert, wie Code und Views zwischen verschiedenen Plattformen geteilt werden können. Hierbei kommt zusätzlich eine Technik namens View-Producer zum Einsatz.

hMD-SwiftUI-Preview

In diesem Projekt werden verschiedene Beispiele gezeigt, wie sich die Preview für eine SwiftUI-View anpassen und optimieren lässt.

Wie geht es weiter?

Die Planungen für die heise MacDev 2020 laufen nach dem, was ich vernommen habe, bereits auf Hochtouren, und sehr wahrscheinlich werde auch ich wieder live mit dabei sein (ob als Referent oder Teilnehmer bleibt selbstredend noch abzuwarten). Die Konferenz hat mir wirklich wahnsinnig gut gefallen und ich bin so auch 2020 wieder sehr gerne mit am Start.

Ergänzend zu diesem Blog-Artikel habe ich hier auf der Website eine eigene Seite speziell zur heise MacDev ergänzt. Darin findet ihr neben den auch in diesem Beitrag aufgeführten Repositories meine Vortragsfolien zum Download. Sollte es im Laufe der Zeit weiteres ergänzendes Material geben (zum Beispiel eine Aufzeichnung meines Vortrags), werde ich die auf dieser Seite ergänzen.

Euer Thomas

Weiterführende Links zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum

Thomas Sillmann
Kettererstraße 6
D-63739 Aschaffenburg
E-Mail: contact@thomassillmann.de
Mobil: +49 (0) 151 65125650
Web: https://www.thomassillmann.de/

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RStV: Thomas Sillmann (Anschrift siehe oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Kontakt und soziale Netzwerke

Copyright © 2020 · Thomas Sillmann