Press "Enter" to skip to content

In eigener Sache: Neuer LinkedIn Learning-Kurs zum Thema Accessibility verfügbar

Auf LinkedIn Learning steht seit kurzem ein neuer Kurs von mir bereit. In Barrierefreie iOS-Apps entwickeln gebe ich euch einen Einblick, wie ihr eure Anwendungen unter iOS in Bezug auf Accessibility optimiert.

Apps barrierefrei zu gestalten ist eine wichtige und lohnende Aufgabe, der auch ich mich in Zukunft stärker widmen will. Nicht zuletzt genau jener Umstand hat zur Umsetzung dieses neuen LinkedIn Learning-Kurses geführt. Ich wollte mich in die Details dieser Thematik einarbeiten und mein Wissen weitergeben. Und voilà: Barrierefreie iOS-Apps entwickeln deckt die wichtigsten Bereiche rund um die Bedienungshilfen für iPhone- und iPad-Apps ab.

So behandelt der Kurs unter anderem die App-Optimierung in Bezug auf VoiceOver und Switch Controls. Auch die Wichtigkeit des User Interface spielt eine große Rolle. Abschließend gehe ich auch näher darauf ein, wie man die Accessibility einer App selbst testen und auf die Probe stellen kann.

Im Folgenden findet ihr die vollständige Kursbeschreibung.

Die in iOS integrierten Bedienungshilfen erlauben es Menschen mit Beeinträchtigungen, die Systeme und ihre Software ebenfalls zu nutzen. Technologien wie VoiceOver, Assistive Touch oder Switch Control ermöglichen alternative Bedienkonzepte, dank denen iPhone und iPad einer deutlich größeren Nutzerschaft zugänglich sind. In diesem LinkedIn Learning-Kurs erhalten Sie einen Überblick über die Bedienungshilfen des Apple-Betriebssystems und Sie erfahren, wie Sie Ihre eigenen Apps barrierefrei gestalten und so Ihre potentielle Zielgruppe vergrößern. Dazu gehören die bestmögliche Gestaltung von Accessibility Labels, der Einsatz eigens kreierter Rotoren, die Unterstützung für Schaltersteuerungen sowie der bestmögliche Umgang mit Farben und Formen.

Ich hoffe ihr habt Freude mit meinem neuesten LinkedIn Learning-Kurs und er kann euch dabei helfen, eure eigenen Apps in punkto Accessibility zu verbessern und zu optimieren.

Euer Thomas

Weiterführende Links zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum

Thomas Sillmann
Kettererstraße 6
D-63739 Aschaffenburg
E-Mail: contact@thomassillmann.de
Mobil: +49 (0) 151 65125650
Web: https://www.thomassillmann.de/

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RStV: Thomas Sillmann (Anschrift siehe oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Kontakt und soziale Netzwerke

© 2019-2021 by Thomas Sillmann