Press "Enter" to skip to content

In eigener Sache: Let’s Code pausiert für den Moment

Zunächst einmal Entwarnung: Nein, weder der Let’s Code-Blog hier noch die Videos auf YouTube werden in irgendeiner Form eingestellt. Es ist aber tatsächlich so, dass ich für den Moment eine kleine Auszeit vom regelmäßigen Videoaufnehmen und Artikel schreiben nehmen muss.

Hintergrund ist, dass ich projektmäßig momentan so stark ausgelastet bin wie schon lange nicht mehr. Noch dazu handelt es sich teils um Projekte, die über einen längeren Zeitraum angelegt sind. Das macht es mir momentan nicht möglich, Videos und Artikel in der von mir gewünschten Qualität abzuliefern, ohne dass ich Gefahr laufe, im Stress unterzugehen.

Diese Entscheidung habe ich mir alles andere als leicht gemacht. Seit 2019 habe ich jede Woche wenigstens einen Artikel und mindestens zwei Videos auf YouTube veröffentlicht. Diese Serie zu unterbrechen, tut weh. Aber noch unschöner wäre es, würde ich auf Biegen und Brechen weitermachen und dabei entweder schlechtere Qualität abliefern und/oder irgendwann ganz die Lust am Let’s Code-Projekt verlieren. Beides möchte ich unbedingt vermeiden.

Wann und wie es weitergehen wird, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Für den April plane ich keine neuen Inhalte, und im Mai muss ich sehen, wie meine Projektlage dann aussieht. Ich plane aber, auf jeden Fall im Mai wenigstens ein Lebenszeichen von mir zu geben. Und spätestens zur WWDC 2021 möchte ich auch wieder passende Inhalte liefern. Wie die dann aber konkret aussehen und in welchem Umfang die erscheinen, bleibt abzuwarten.

So bleibt mir für den Moment, euch von Herzen „Danke“ zu sagen! Die Let’s Code-Community ist in den letzten zwei Jahren enorm gewachsen und ich liebe es, Artikel für euch zu schreiben und Videos aufzunehmen. Doch für den Moment muss ich mich einfach zurücknehmen; die Gründe habe ich ja aufgeführt. Zusätzlich gehe ich in dem nachfolgenden Video noch etwas näher auf die Hintergründe ein:

Bleibt gesund und habt eine gute Zeit! Ich freue mich sehr darauf, sobald es hier auf dem Blog und auf meinem YouTube-Kanal mit neuen Inhalten weitergeht!

Euer Thomas

4 Kommentare

  1. hans-rudolf schneider hans-rudolf schneider

    Lieber Thomas
    Ich finde es sehr schade, begreife jedoch deine Gründe für den Unterbruch. Ich würde mich sehr freuen wenn du nach deiner „schöpferischen Pause“ wieder Zeit für die Themen wie SwiftUI und Swift finden würdest.
    Ich wünsche Dir alles Gute und bedanke mich ganz herzlich für deine geleisteten Beiträge. Bleib gesund und hoffentlich bis bald….

    • Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Wie geschrieben habe ich keinesfalls vor, den Blog und die Videos einzustellen. Aufgrund meiner aktuellen Projektauslastung fürchte ich nur, dass ich den Content nicht in der Qualität liefern kann, die für mich wichtig ist. Bevor ich also Inhalte „durchprügle“, mache ich lieber diese Pause und nehme die Arbeit wieder auf, sobald es ruhiger geworden ist.

  2. Tobias B Tobias B

    Lieber Thomas,

    lass dich nicht Stressen. Gesundheit und Zufriedenheit gehen vor.

    Ich freue mich aber auch schon, wenn du wieder Zeit und Energie hast.

    • Vielen lieben Dank! 🙂 Ich freue mich auch schon darauf, wenn es mit neuen Inhalten hier weitergeht. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum

Thomas Sillmann
Kettererstraße 6
D-63739 Aschaffenburg
E-Mail: contact@thomassillmann.de
Mobil: +49 (0) 151 65125650
Web: https://www.thomassillmann.de/

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RStV: Thomas Sillmann (Anschrift siehe oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Kontakt und soziale Netzwerke

© 2019-2021 by Thomas Sillmann