Press "Enter" to skip to content

Rückblick auf die heise MacDev 2020

Auch in diesem Jahr fand zum ingesamt zweiten Mal die heise MacDev statt. Dabei handelt es sich um eine Entwicklerkonferenz, die sich mit ihren Themen und Inhalten speziell an Apple Developer richtet. Veranstaltet wird sie von Mac & i, heise Developer sowie dem dpunkt.verlag.

Ihre Premiere feierte die heise MacDev im letzten Jahr. Damals fand sie noch als zweitätige Präsenzveranstaltung in Karlsruhe statt. Aufgrund der Corona-Pandemie war dieses Jahr verständlicherweise aber alles ein wenig anders. Die Konferenz fand am 02. Dezember 2020 als reines Online-Event statt und bot ein umfangreiches Vortragsprogramm. Die Teilnehmer konnten sich so immer zwischen zwei parallel laufenden Vorträgen entscheiden.

Auch ich selbst war dieses Jahr wieder als Referent mit an Bord. In meinem Vortrag Status und SwiftUI – so geht es richtig! stellte ich die Bedeutung des Status für das SwiftUI-Framework vor und zeigte, wie man diesen bestmöglich ein- und umsetzt. Den Link zum Download meiner Vortragsfolien findet ihr am Ende des Artikels.

Nach jedem Vortrag konnten die Teilnehmer in einem eigenen virtuellen Q&A-Raum noch Fragen stellen und sich direkt mit den Referenten austauschen. Das funktionierte wunderbar und lockerte die Stimmung insgesamt sehr angenehm auf.

Auch wenn ich persönlich Präsenzveranstaltungen generell bevorzuge, bin ich noch immer absolut begeistert davon, wie gut und einwandfrei die diesjährige heise MacDev funktioniert hat. Die Interaktion zwischen Referenten und Teilnehmern war gegeben und es kam durchaus zu regem Austausch. So gesehen bin ich mehr als glücklich darüber, dass die heise MacDev in diesem Jahr überhaupt stattfand. Für mich haben die Veranstalter die Konferenz zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht und sie bestmöglich umgesetzt.

In diesem Sinne hoffe ich sehr, dass es auch 2021 eine erneute Ausführung der heise MacDev geben wird. Für mich stellt die Konferenz den idealen Jahresabschluss dar, den ich inzwischen nicht mehr missen möchte. 🙂

Euer Thomas

Weiterführende Links zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum

Thomas Sillmann
Kettererstraße 6
D-63739 Aschaffenburg
E-Mail: contact@thomassillmann.de
Mobil: +49 (0) 151 65125650
Web: https://www.thomassillmann.de/

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RStV: Thomas Sillmann (Anschrift siehe oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Kontakt und soziale Netzwerke

© 2019-2021 by Thomas Sillmann