Press "Enter" to skip to content

In eigener Sache: Neue Community-Videos auf YouTube

In dieser Woche startet auf meinem YouTube-Kanal eine neue Videoreihe. Viele von euch hatten sich gewünscht, das mehr Praxisprojekte in den Videos umgesetzt werden. Dem möchte ich mit Let’s Code ShoppingList nun in einer ersten Instanz nachkommen.

Worum geht’s?

In Let’s Code ShoppingList entwickeln wir gemeinsam eine kleine App zur Verwaltung von Einkaufslisten. Basis für die App sind Swift und SwiftUI sowie Xcode 12. Vorläufig erfolgt zunächst die Entwicklung einer reinen iOS-Version, aber auch andere Plattformen wie macOS und watchOS könnten in Zukunft folgen.

Und genau hier kommt ihr ins Spiel: Die App soll zwar recht simpel gehalten werden, dennoch könnt ihr maßgeblich mitbestimmen, wie das Endergebnis aussehen wird. Wenn euch also interessiert, wie man eine bestimmte Funktion umsetzt die für die App sinnvoll ist, freue ich mich, wenn ihr dieses Feedback an mich herantragt. Dazu könnt ihr entweder die Kommentarsektion am Ende des Artikels nutzen oder eure Gedanken als Kommentar zum ersten YouTube-Video dieses neuen Let’s Codes niederschreiben. Selbstverständlich ist auch das Kontaktformular hier auf dem Blog bestens für diese Zwecke geeignet. 🙂

Ich werde versuchen, eure Wünsche und Anregungen in den kommenden Videos und so bei der Weiterentwicklung der ShoppingList-App zu berücksichtigen.

Community Q&A

Daneben könnt ihr auch bei einem zweiten Format mithelfen, dem sogenannten Community Q&A! Darin beantworte ich eure spezifischen Fragen zur Programmierung mit Swift. Wenn euch also diesbezüglich etwas unklar sein sollte, lasst es mich wissen und ich werde versuchen, in einem eigenen Video auf eure Fragen einzugehen.

Allerdings möchte ich an dieser Stelle gleich sagen, dass ich voraussichtlich nicht jede Frage beantworten kann. So sind manche Themen zu komplex, um nur in einem einzigen Video behandelt zu werden. Zum anderen bleibt abzuwarten, inwieweit ich die Nachfrage zu diesem Format stemmen kann. Ich gebe in jedem Fall mein Bestes. 🙂

Ich bin enorm gespannt, wie es mit diesen beiden Formaten weitergehen wird. Lasst es mich wissen was ihr davon haltet und wie ich für euch diesen Blog und die Videos zukünftig noch besser machen kann; ich freue mich auf jedes konstruktive Feedback! 🙂

Euer Thomas

Weiterführende Links zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum

Thomas Sillmann
Kettererstraße 6
D-63739 Aschaffenburg
E-Mail: contact@thomassillmann.de
Mobil: +49 (0) 151 65125650
Web: https://www.thomassillmann.de/

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RStV: Thomas Sillmann (Anschrift siehe oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Kontakt und soziale Netzwerke

Copyright © 2020 · Thomas Sillmann