Press "Enter" to skip to content

Kategorie: watchOS

Einstellungen speichern mittels UserDefaults

Eine der häufigsten Anforderungen an eine App ist das Speichern von individuellen Nutzereinstellungen. Egal, ob es hierbei um kosmetische Anpassungen wie ein individuelles App-Icon oder unterschiedliche Themes innerhalb einer App oder interne Daten wie Kontaktinformationen geht: Irgendwie müssen diese Informationen gespeichert und zur späteren Verwendung ausgelesen werden. Für Apple Developer…

In eigener Sache: Errata des Swift-Handbuchs ist jetzt verfügbar

Der Mensch ist nicht perfekt, und da mache ich freilich mitnichten eine Ausnahme. Folglich schleichen sich hin und wieder auch einmal Fehler in meine Publikationen, und da macht gerade das Swift-Handbuch keine Ausnahme. Dass sich in einem Werk mit über 1.000 Seiten kein einziger Fehler tummelt, wäre an sich eine…

Ein erster Blick auf SwiftUI (WWDC 2019 Preview) – Teil 5

Buttons und Binding In diesem Teil der Artikelreihe zu SwiftUI setzen wir uns mit zwei Elementen auseinander. Zum einen werfen wir einen Blick auf die Structure Button, mit deren Hilfe man – wer hätte es gedacht? 😉 – Schaltflächen in eigenen Views einbinden kann. Zum anderen betrachten wir in diesem…

Ein erster Blick auf SwiftUI (WWDC 2019 Preview) – Teil 4

Tabellen erstellen mit List Eine der wohl am häufigsten in der App-Entwicklung zum Einsatz kommenden Views ist sicherlich eine Table-View beziehungsweise List-View. Darüber werden Zellen mit statischen und/oder dynamischen Inhalten angezeigt, die entweder schlicht eine Info ausgeben oder auch Aktionen enthalten. Auch das SwiftUI-Framework enthält für diesen Anwendungsfall eine passende…

Ein erster Blick auf SwiftUI (WWDC 2019 Preview) – Teil 3

Komposition von Views mittels Stacks Bei der Zusammenstellung von Views mittels SwiftUI spielen Stacks eine maßgebliche Rolle. Es gibt sie in drei Varianten: VStack: Ordnet Views vertikal untereinander an. HStack: Ordnet Views horizontal hintereinander an. ZStack: Ordnet Views hintereinander an, sodass die oberste View auf allen anderen Views des Stacks…

Ein erster Blick auf SwiftUI (WWDC 2019 Preview) – Teil 2

Grundlegende Funktionsweise SwiftUI ist ein Framework zur Erstellung von Nutzeroberflächen für alle Plattformen von Apple. Basis bei der Arbeit mit diesem Framework ist dessen Protokoll View. Es definiert, wie eine spezifische Ansicht, die mit SwiftUI erstellt wird, aussieht und welche Funktionen sie besitzt (wobei „Funktionen“ sich in diesem Kontext ausschließlich…

In eigener Sache: Neue Let‘s Codes zur WWDC 2019 auf YouTube

Die diesjährige WWDC hatte es wahrlich in sich, und damit spiele ich nicht nur auf SwiftUI an, das für mich und viele andere Apple Developer zweifelsohne das Highlight schlechthin darstellte. Es gab auch darüber hinaus wahnsinnig viel zu sehen und zu erfahren. Tatsächlich ist die Fülle an Neuerungen, mit denen…

Ein erster Blick auf SwiftUI (WWDC 2019 Preview) – Teil 1

Es war zweifelsohne das Highlight für Apple Developer auf der diesjährigen Worldwide Developers Conference: Mit SwiftUI hat Apple ein gänzlich neues UI-Framework aus dem Hut gezaubert, das es erlaubt, plattformübergreifende Nutzeroberflächen für macOS, iOS (und iPadOS), watchOS sowie tvOS zu erstellen. Es stellt somit eine Alternative zu Views und View-Controllern…

Grundlagen der Source Control – Teil 3

Änderungen verwerfen Im letzten Artikel dieser Reihe zur Source Control in Xcode haben wir uns mit den sogenannten Commits auseinandergesetzt und erfahren, wie wir mit deren Hilfe Änderungen an einem Projekt im Versionsverwaltungssystem speichern können. Passend dazu möchte ich in diesem Artikel darüber schreiben, wie man bereits durchgeführte Änderungen wieder…

Kontakt und soziale Netzwerke

Impressum

Thomas Sillmann
Kettererstraße 6
D-63739 Aschaffenburg
E-Mail: contact@thomassillmann.de
Mobil: +49 (0) 151 65125650
Web: https://www.thomassillmann.de/

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RStV: Thomas Sillmann (Anschrift siehe oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Copyright © 2019 · Thomas Sillmann