Press "Enter" to skip to content

In eigener Sache: Das SwiftUI-Buch ist erhältlich

Endlich ist es soweit: Seit diesem Montag ist mein SwiftUI-Buch mit dem Titel Einstieg in SwiftUI im Handel erhältlich. Die Veröffentlichung möchte ich an dieser Stelle noch einmal zum Anlass nehmen, um euch das Buch und dessen Inhalte vorzustellen und um ein weiteres Mal Danke zu sagen.

Inhalte des SwiftUI-Buchs

Wie der Titel suggeriert, gibt euch Einstieg in SwiftUI einen grundlegenden Überblick über Apples neues UI-Framework. So erfahrt ihr auf insgesamt 261 Seiten, welche verschiedenen View-Elemente euch zur Verfügung stehen und wie ihr Navigationsstrukturen in SwiftUI aufbaut. Auch die Funktionsweise des Status wird ausführlich erläutert, ebenso wie die Integration von SwiftUI in Projekte auf Basis von AppKit, UIKit und WatchKit.

Im Folgenden findet ihr eine Zusammenfassung der wichtigsten inhaltlichen Punkte:

  • Funktionsweise von SwiftUI
  • Views und Controls
  • View-Hierarchien mit Stacks, Listen und Grids
  • Navigationsstrukturen
  • Status mittels State, Binding, ObservedObject und mehr
  • Integration in bestehende Projekte mittels Representable und Hosting
  • Effizienter Einsatz der Preview

Update inside

Dazu erhält das SwiftUI-Buch – wie das Swift-Handbuch zuvor bereits auch – den Update inside-Service. Das bedeutet, dass bis Oktober 2022 weitere Zusatzkapitel erscheinen, die Leser des Buchs kostenlos herunterladen können. Diese Kapitel behandeln sowohl Themen, die es aus Platzgründen nicht mehr ins finale Buch geschafft haben (beispielsweise der Umgang mit Animationen). Zum anderen berücksichtigen sie aber auch kommende Neuerungen und Änderungen, die Apple in zukünftigen Versionen von SwiftUI implementiert.

Dankeschön allen Unterstützern

Wie die meisten von euch inzwischen wissen dürften, ging der Umsetzung des SwiftUI-Buchs eine Crowdfunding-Kampagne voraus, die erfolgreich abgeschlossen wurde.

Ich bin wirklich unermesslich dankbar für jeden, der seinen Teil dazu beigetragen und so das SwiftUI-Buch möglich gemacht hat. Das gilt umso mehr, jetzt, wo ich das finale Ergebnis in Händen halten kann. Für mich als Autor geht da ein Traum in Erfüllung, was nicht zuletzt eurem Support zu verdanken ist.

In diesem Sinne: Ein von Herzen kommendes „Dankeschön“ geht raus an jeden Unterstützer des SwiftUI-Buchs. Ich weiß euren Support und euer Vertrauen wirklich zu schätzen.

Wie geht es weiter?

Das SwiftUI-Buch ist zwar gerade erst erschienen, tatsächlich arbeite ich aber bereits am ersten Update inside-Kapitel, das voraussichtlich bis spätestens Anfang 2021 erscheinen wird. Darin behandle ich das Thema Animationen und wie man diese in SwiftUI umsetzt.

Wenn es von eurer Seite konkrete inhaltliche Wünsche für kommende Update inside-Kapitel gibt, scheut euch nicht, mich über das Kontaktformular darauf anzusprechen. Generell werde ich versuchen, bei den kommenden Zusatzinhalten euch – die Community – mit ins Boot zu holen. Schließlich habt ihr das Buch in dieser Form ja auch überhaupt erst möglich gemacht. 🙂

Euer Thomas

Weiterführende Links zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum

Thomas Sillmann
Kettererstraße 6
D-63739 Aschaffenburg
E-Mail: contact@thomassillmann.de
Mobil: +49 (0) 151 65125650
Web: https://www.thomassillmann.de/

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RStV: Thomas Sillmann (Anschrift siehe oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Kontakt und soziale Netzwerke

Copyright © 2020 · Thomas Sillmann